Braunes Mandelmus selber machen

Braunes Mandelmus selber machen

Nussmus schmeckt nicht nur köstlich, denn ist es selbstgemacht, kann man auch Kosten einsparen. Außerdem weiß man, was drinnen ist und kann je nach Geschmack und Vorliebe, seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ob als Aufstrich am Brot, zum Verfeinern von Müslis oder einfach mal so ein Löffel zwischendurch – braunes Mandelmus ist ein super Snack.

Das braucht ihr für’s Mandelmus:

  • 400 g Mandeln (ungeschält)
  • optional:
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Prise Salz

Und so funktioniert‘s:

Das Backrohr ein paar Minuten lang bei 180°C vorheizen. Dann die Mandeln hineingeben und rösten, aber nicht zu lange (max. 8 Minuten).

Danach gebt ihr die Mandeln – gerne auch mit weiteren Zutaten – in euren Vitamix Hochleistungsmixer. Damit feines, braunes Mandelmus entsteht, muss ein wenig Vorsicht geboten sein und es benötigt mehrere Mix-Durchgänge. Beim ersten Durchgang (ca. 30-60 Sek. bei niedriger Stufe) wird zuerst eher „Mandelmehl“ entstehen. Weitere Durchgänge braucht es, damit das Öl aus den Mandeln tritt. Auf hoher Stufe mixt ihr ca. 1 Minute lang und geht dann sicher, wie die Konsistenz ist und ob ihr mit einem Stößel die Masse hinunterschieben müsst. Wiederholt diesen Vorgang so oft, bis feines Mandelmus entstanden ist.

Das braune Mandelmus könnt ihr in saubere, verschließbare Gläser füllen und aufbewahren. Und natürlich genießen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen