Kategorie: Rezepte

Selbstgemachte Haselnusscreme ohne Zucker

Selbstgemachte Haselnusscreme ohne Zucker

Selbstgemachte Haselnusscreme ohne Zucker

Wollt ihr wissen, was in eurer Haselnusscreme, die ihr zum Frühstück auf eurem Brot esst, enthalten ist? Dann bereitet sie euch doch ganz einfach selber zu!
Mit dem Vitamix ist eure Creme ganz einfach und schnell gemacht.
Und bei diesem Rezept braucht ihr gar keinen zugesetzten Zucker. Die Datteln süßen die Haselnusscreme auf natürliche Weise.

Zutaten:

  • 50 g Haselnüsse
  • 80 g Soft Datteln
  • 2 EL Kakao (ungezuckert)
  • 50 g Butter
  • 60 ml Wasser

 Zubereitung:

Zuerst die Haselnüsse in einer Pfanne etwas rösten. Vorsicht, dass sie nicht schwarz werden!

Danach die Nüsse im Vitamix zerkleinern.

Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles mixen – fertig!

Ihr könnt eure selbstgemachte Haselnusscreme in ein Glas füllen und sogleich genießen!

Eine beerige Erfrischung

Eine beerige Erfrischung

Saisonal kochen und essen ist von großer Wichtigkeit!

Und auch, wenn im Sommer die eigentliche Beeren Zeit ist, gibt es unterm Jahr tiefgekühlte Beeren. Wer sich einmal eine beerige Erfrischung auch im Winter gönnen möchte, dann ist das auf jeden Fall okay.

 

Für den Beeren Smoothie braucht ihr:

200 g TK Beeren

150 ml Natur- oder Sojajoghurt

1 Banane

 

So bereitet ihr den Smoothie zu:

Zerkleinert die Banane in Stücke. Gebt alle Zutaten in den Smoothie Mixer und mixt. Fertig!

Wer möchte, kann auch etwas Vanillegewürz hinzugeben (:

 

 

Hier kommt ihr noch zu unserem Rezept vom grünen Advent-Smoothie >>

 

Grüner Advent-Smoothie

Grüner Advent-Smoothie

Grüner Advent-Smoothie

Auch jetzt in der Adventszeit wollen wir Vitamine zu uns nehmen. Bei den ganzen Weihnachtskekserl ist das ja gar nicht so einfach. Da wäre ein grüner Advent-Smoothie doch genau das richtige, oder? Mit etwas Zimt schmeckt nämlich auch der Smoothie sehr weihnachtlich.

 

Das braucht ihr für den grünen Advent-Smoothie: 

Grüner Advent-Smoothie

  • eine Banane
  • einen Apfel
  • 200 g Blattspinat
  • ¼ l Wasser
  • etwas Zimt oder Lebkuchengewürz

 

Und so bereitet ihr euren Smoothie zu:

Zuerst den Apfel entkernen und in Stücke schneiden. Die Banane schälen. Die Früchte, den Spinat und das Wasser in den Vitamix geben und mixen. Danach den Zimt oder auch etwas Lebkuchengewürz hinzufügen und noch einmal mixen. Fertig!

So schnell, so einfach und so gut – lasst euch euren grünen Advent-Smoothie schmecken!

 

Hier findet ihr das Rezept von unserem vorweihnachtlichen Smoothie mit Früchten >>

Vorweihnachtlicher Smoothie mit Früchten

Vorweihnachtlicher Smoothie mit Früchten

Vorweihnachtlicher Smoothie mit Früchten

Auch wenn es vielleicht noch eine Weile dauert, bis die Adventszeit so richtig losgeht, möchte man sich vielleicht doch schon ein wenig in Stimmung bringen. Um sich also nicht ausschließlich auf kalorienreiche Weihnachtskekse zu stürzen, sondern auch auf gesunde Ernährung zu achten, haben wir ein großartiges Rezept für euch. Der vorweihnachtliche Smoothie mit Früchten ist also ein voller Genuss in der sinnlichen Zeit.

Vorweihnachtlicher Smoothie mit Früchten

 

Das braucht ihr für den Smoothie

  • 2 Äpfel
  • 4 Mandarinen
  • 1 Kaki
  • 2 entkernte Datteln
  • 1 Feige
  • 500 ml Traubensaft (rot oder weiß)
  • eine Prise Zimt
  • eine Prise Lebkuchengewürz

 

Und so bereitet ihr ihn zu

Zuerst entkernt ihr die Äpfel und Datteln und schneidet sie in Stücke. Dann schält ihr die Mandarinen. Auch die Kaki und die Feige solltet ihr einmal in der Mitte halbieren.

Nun gebt ihr alle Zutaten mit ein wenig Traubensaft in euren Vitamix und mixt alles. Gebt einfach so viel Traubensaft hinzu, bis der Smoothie die für euch beste Konsistenz hat.

Nun ist euer vorweihnachtliche Smoothie fertig und ihr könnt ihn in vollen Zügen genießen!

 

Hier gibt es noch viele weiter Rezepte für euch >>

 

Tortilla-Suppensmoothie

Zutaten:

  • 240ml klare Hühner-, Rinder- oder Gemüsesuppe,
  • 1 Roma-Tomate,
  • 1 Karotte,
  • 1 Selleriestange,
  • 1 dünne Zwiebelscheibe,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 dünne Scheibe Kürbis,
  • 1 dünne Scheibe Paprika,
  • 1 dünne Scheibe Kohlkopf,
  • 1 Pilz,
  • Salz und Pfeffer nach Belieben,
  • 1 TL Taco-Gewürzmischung,
  • 1 Prise Kreuzkümmel

Optionale Zutaten:

  • gegarte Hühnerbrust,
  • ½ frische Jalapeno,
  • 30g entkernte Oliven,
  • 50g ungesalzener Mais,
  • 60g gebackene Tortillachips

Zubereitung:

  • Die Zutaten in der Stufenregelung so mixen, dass sich das Ergebnis erhitzt (10. Stufe/Suppenprogramm/Turbotaste je nach Vitamix-Gerätetyp).
  • 5 Sekunden lang mixen.
  • Am Ende Hühnchen, Jalapenos, Oliven, Mais noch hinzugeben und 10 Sekunden mixen.
  • Mit den Tortillachips servieren.
*(Quelle für Smoothie Rezepte: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)
 Weitere Smoothie Rezepte

Wurzelgemüse-Suppensmoothie

Zutaten: 1 EL extra natives Olivenöl, 1 Zwiebel,1 Knoblauchzehe, 85g Karotten, 50g Pastinaken, 2 kleine, gekochte, rote Karotten, 65g Steckrübe, 1 ca. 2,5cm großes Stück frischer Ingwer, 2 EL (5g) frischer Dill, ½ TL Dill, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, 240ml Sahne-Milch-Gemisch, 240ml natriumarme klare Suppe
Zubereitung: Die Zwiebel in Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen und in vier Stücke schneiden, die Karotten würfeln, die Pastinaken und den Ingwer schälen und würfeln. In einer kleinen, nicht haftenden Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl erhitzen und Zwiebeln hinzugeben. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren für ca. 4 Minuten dünsten.
Knoblauch hinzufügen und unter gelegentlichem Umrühren 1 Minuten weiter dünsten.
Die gekochte Zwiebelmischung, Karotten, Pastinaken, 2 rote Kartoffeln, Steckrüben, Ingwer, Dill, Salz, Pfeffer, klare Suppe und Sahne-Milch-Gemisch in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel verschließen. Die Zutaten in der Stufenregelung so mit dem Vitamix mixen, dass sich das Ergebnis erhitzt (10. Stufe/Suppenprogramm/Turbotaste je nach Gerätetyp). 5 Sekunden lang mixen und nach dem Ausschalten sofort servieren.
*(Quelle für die Smoothie Rezepte: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)

Kohlsuppensmoothie

Zutaten: 480ml klare Hühnersuppe, 2 EL (30ml) Weißwein, 1 mittelgroße Zwiebel, ½ mittelgroße Karotte, 1 große Kartoffel (370g), ¼ TL Kümmelkörner, 1 TL Dillsamen, ¼ TL scharfer Soße, ¼ TL Salz, 1/8 TL schwarzer Pfeffer, 350g Kohl
Zubereitung: Die Zwiebel vierteln, die Kartoffel kochen und den Kohl nass zerkleinern. Die klare Hühnersuppe, den Wein, die Zwiebeln, die Karotte, die Kartoffel, den Dill, die scharfe Sauce, Salz und Pfeffer in der angeführten Reihenfolge in den Vitamixbehälter geben und den Deckel verschließen.
Diese Zutaten so lange mixen bis sich das Ergebnis erhitzt (10. Stufe/ Suppenprogramm/ Turbotaste je nach Vitamix-Gerätetyp). In der Zwischenzeit den Kohl in einem großen Topf mit 120 – 240ml Wasser kochen, bis er weich ist (ca. 10 Min.). Überflüssiges Wasser abgießen. Den gekochten Kohl in die Suppenteller geben und darüber die Suppe gießen. Die Suppe kann serviert werden.
*(Quelle: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)

Erdbeer-Tomaten Suppen Shooter

Erdbeer-Tomaten Suppen Shooter

Erdbeer-Tomaten Suppen Shooter

Zutaten:

Erdbeer-Tomaten Suppen Shooter

  • 240 g gewürfelte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 230 g Erdbeeren
  • 2 EL frische Basilikumblätter
  • 2 cm großes Stück Zwiebel
  • 1 kl. Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  • 1 EL weißer Balsamico-Essig
  • ¼ TL Salz
  • Basilikumblätter od. Erdbeerstücke zum Garnieren nach Belieben

Zubereitung:
Für den Erdbeer-Tomaten Suppen Shooter Tomaten, Tomatenmark, Erdbeeren, Basilikum, Zwiebel, Knoblauch, Honig, Essig und Salz in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel schließen, das Gerät einschalten bis eine homogene, weiche Masse entsteht. Das Gerät ausschalten, die Verschlusskappe entfernen und die Suppe in kleine Gläser füllen und nach Belieben mit Erdbeerstücken oder Basilikumblättern garnieren.
*(Quelle für die Smoothie Rezepte: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)

Süßkartoffelsuppe mit scharf angebratenen Tomatillos

Zutaten: 2EL Traubenkernöl, 455g geräuchertes Schweinefleisch mit Knochen oder geräucherter Schinken, 455g Zwiebeln, 1 Jalapeno, 2 Lorbeerblätter, 1 Zimtstange (10cm lang), 3 Knoblauchzehen, 115g Poblano-Chili, 1 EL Koriandersamen, 240ml Weißwein (trocken), 910g Süßkartoffeln, 1,7 l klare Suppe, 1 TL Salz, ½ TL schwarzer Pfeffer
Garnierung: 680g kleine Tomatillos, 2 EL Traubenkernöl, 2 Jalapenos, 2 EL Limettensaft, 2 EL Zucker, 15g Korianderblätter, Salz und Pfeffer nach Belieben
Zubereitung: Die Zwiebel und die Süßkartoffel mittelgroß schneiden. Die Knoblauchzehen nach dem Schälen in Scheiben schneiden. Die Tomatillos für die Garnitur häuten und in kleine Stücke schneiden. Öl in einen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Das geräucherte Schweinefleisch (mit Knochen) dazugeben und 3 Minuten braten. Zwiebel, Jalapenos, Lorbeerblätter, Zimtstange, Knoblauch, Poblano-Chilli hinzufügen und 5 Minuten anschwitzen. Koriander einfügen und 1 Minute sautieren. Den Wein dazu gießen und um 2/3 reduzieren. Kartoffel, klare Suppe, Salz und Pfeffer dazu mischen und zum Kochen bringen. 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind. Lorbeerblätter, Zimtstange und geräucherte Schweineknochen oder geräucherten Schinken herausnehmen, beiseite stellen und die Suppe 30 Minuten lang abkühlen lassen. Die Hälfte der Mischung im Vitamixbehälter geben und Deckel schließen. Den Vitamix einschalten und 20 Sekunden mixen bis alle Zutaten vermischt sind. Den Vorgang mit der restlichen Mischung wiederholen. Wenn es nötig ist, sollten Sie die Mischung im Topf aufwärmen. Sauteuse sehr heiß werden lassen und dann 30 Sekunden dünsten. Tomatillos in Öl schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne geben und scharf anbraten. Nicht zu sehr schwenken, da die Pfanne heiß bleiben soll. 1 Minute lang dünsten. Jalapenos hinzufügen und wieder 30 Sekunden lang dünsten. Den Limettensaft und den Zucker dazu geben und weitere 3 Minuten dünsten. Auf einem Teller zum Garnieren bereitstellen. Tomatillos auf 8 Schalen verteilen. Die Schalen mit Korianderblätter bestreuen. Die heiße Suppe über die Blätter und zu den Tomatillos gießen und servieren. Das Fleisch von den Knochen lösen und fein würfeln. Jede Schale mit dem gewürfelten Fleisch garnieren.
Interessante Informationen:  Jalapenos ist eine kleine bis mittelgroße, scharfe Paprikasorte, die vor allem in Texas und Mexiko sehr beliebt ist. Bei uns sind sie in Supermärkten nur in eingelegter und kleingeschnittener Form zu finden. (Quelle: https://de.wikipedia.org/)
*(Quelle für dieses Smoothie Rezept: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)

Grünkohl-Basilikum-Pesto-Smoothie

Zutaten: 240ml Olivenöl, 100g Parmesan, 3 mittelgroße Knoblauchzehen, 80g Basilikumblätter, 135g Grünkohlblätter, 3 EL Pinienkerne, 1/4 TL Salz, 1 Prise schwarzer Pfeffer
Zubereitung: Alle Zutaten in der angeführten Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel schließen, das Gerät einschalten bis das Smoothie fertig ist.
*(Quelle für diese Smoothie Rezepte: Vitamix. Kreationen. Rezepte für jeden Tag, Vita-Mix Corporation, Ger 2014)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen