Mit der Vielfalt der Zutaten bringt das Nudelpesto mit Pintobohnen nicht nur ein tolles Geschmackserlebnis mit sich, sondern kann auch gesundheitlich zuträglich auf euren Körper wirken. Die Zubereitung ist ganz einfach und wie es schmeckt, lassen wir euch selbst herausfinden…

Zutaten

  • 2 Tassen frische Basilikumblätter
  • 1/4 Tasse frisch geröstete Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 geschälte Zitrone
  • 1/4 TL Zitronenabrieb
  • 1/2 cm frische Kurkumawurzel (optional: 1/4 TL Kurkumapulver)
  • 1/4 Tasse gekochte Pintobohnen
  • 1/4 Tasse Wasser (ca. 60 ml)
  • 1 EL weiße Misopaste
  • Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Alle Zutaten zusammen in einen Vitamix Hochleistungsmixer geben und glatt mixen. Das vegane Nudelpesto schmeckt vor allem mit Vollkornnudeln besonders gut. Lasst es euch schmecken!

 

Quelle

Greger, Michael M.D. (mit Gene Stone) (2016): How Not To Die. Entdecken Sie Nahrungsmittel, die ihr Leben verlängern und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen. New York: Flatiron Books, S. 344